Furchtbar! Als dieser Straßenhund gefunden wird, ist er komplett mit Zecken übersät!

Die Ärzte stellten fest, dass sie die Zecken nicht einzeln entfernen konnten, da sie damit das Leben von Belle gefährdet hätten. Durch das Entfernen hätte sie zu viel Blut verlieren können. Die Retter beschlossen, sie mit Medikamenten gegen die Zecken zu behandeln.

Nach einigen Tagen schlugen die Medikamente gegen die Zecken an und sie fielen von alleine ab. Dennoch mussten bei Belle noch einige Hautinfektionen behandelt werden.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter!

unter Content